Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Die Jagd

Die Jagd ist das verbindende Element unseres Bundes. So stellen die jagdlichen Aktivitäten einen Schwerpunkt in jedem Semester dar. Es ist uns wichtig, gemeinsam die Jagd erleben und ausüben zu können. Dank unserer Alten Herren, die ihre Reviere großzügig öffnen und uns zur Verfügung stellen, ist dies auch problemlos möglich!

Das neue Jagdjahr beginnt für uns mit der Bockjagd im Mai. In den letzten Jahren haben wir während vieler Jagdwochenenden in Sachsen-Anhalt oder in der Eifel tolle Jagdmomente erleben dürfen.

Im Juni und Juli sind wir stets bereit, unsere Alten Herren bei dem Ansitz auf Jungfüchse zu unterstützen. Auch wenn andere Revierarbeiten anfallen, packen wir bereitwillig mit an. So bauen wir Hochsitze, legen Schonungen an oder helfen beim Aufbau von Fallen. Im Anschluss an die Arbeitseinsätze verbringen wir häufig noch einige gemütliche Stunden miteinander.

Im August beginnt nicht nur die Jagd auf die Schwarzkittel, um übermäßigen Wildschäden vorzubeugen, sondern auch die Jagd mit der Flinte auf Krähen. Dazu stehen uns einige Reviere direkt in und um Münster zur Verfügung. Mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet startet man in den frühen Morgenstunden zu einem wunderbaren Jagderlebnis.

Während sich im September die eine oder andere Gelegenheit bietet unsere Alten Herrn bei dem Abschuss weiblichen Rehwildes zu unterstützen, nähert sich mit großen Schritten die Hochsaison eines jeden Jagdjahres. Von Oktober bis Dezember sind wir zu einigen Drückjagden in der gesamten Bundesrepublik eingeladen, auf denen wir schon viele tolle Jagderlebnisse erleben konnten. Des Weiteren bietet sich die Gelegenheit, im Münsterland an Treibjagden auf Hase, Fasan und Co. teilzunehmen, was für den passionierten Flintenschützen den Höhepunkt eines jeden Jahres darstellt.

 

Für an der WWU oder FH Münster studierende, passionierte Jäger gibt es keine Alternative !

Kommt zur AJV! “Hermann Löns”.

 

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!